Zwischenbilanz

Posted on Apr 02 2017 BILD

Nach 23 Spieltagen steht die erste Mannschaft der Sportfrunde Biggetal auf dem 8. Platz mit 31 Punkten. Bei einer durchschnittlichen Punktausbeute von 1,35 Punkten je Spiel erscheint ein Mittelfeldplatz als angemessen. Mit einem hauchdünnen Vorsprung liegt Biggetal vor Albaum/Heinsberg, Wenden II und Saalhausen/Oberhundem.

Deutlich schlechter sieht es in der Heimtabelle aus: Hier bekleidet Biggetal nur den 13. Rang. In der Auswärtstabelle hingegen steht Biggetal nach 23 Spieltagen auf Platz 5. Von den insgesamt erzielten 31 Punkten hat Biggetal auswärts allein 18 Punkte geholt. Das entspricht 6 Auswärtssiegen.

Die gefährlichsten Torjäger sind in diesem Jahr Normann Kandzia (16 Treffer) und Lukas Feldmann (11 Treffer).

Generalversammlung 2017

Posted on Feb 05 2017 BILD

Die Generalversammlung 2017 fand diesmal im Restaurant see:sicht auf dem Sonderner Kopf statt. Nachdem Guido Feldmann das Protokoll des Vorjahres verlas, führte Manuel Vogt auch in diesem Jahr mithilfe einer bebilderten Präsentation durch den Geschäftsbericht des vergangenen Jahres. Er berichtete, dass Biggetal erstmals nicht das Schiedsrichter-Soll erfülle und dass die Seniorentrainer Armin Burghaus und Klaus Spille ihr Engagement in der kommenden Saison nicht weiterführen werden.
Im Bereich der Body Fitness zeigte sich der Vorstand mit der Arbeit von den Trainerinnen Jutta Ochel und Liliana Heinrich zufrieden. Weitere Kurse sind auch für die Herbstsaison geplant.
Im vergangenen Jahr führte der Vorstand zudem ein Seminar durch, das vom Landessportbund für Vereine angeboten wird. Neben einigen positiven Aspekten zeigten sich hier allerdings auch die Grenzen der Biggetaler Möglichkeiten. So musste eine Kinderolympiade, für die der Impuls aus dem Seminar kam, aufgrund zu geringer Teilnehmerzahlen wieder abgesagt werden. Ursächlich sind hier die schwachen Jahrgänge beim Nachwuchs.

Dieses Thema bestimmte auch den Jugendbericht von Michael Struck. Die schwindenden Spielerzahlen seien allerdings kein Biggetaler Problem. Alle Vereine seien davon betroffen. So gebe es mittlerweile eine fast unüberschaubare Zahl von Spielgemeinschaften im Jugendbereich. Positiv stellte Michael Struck hervor, verlaufe die Kooperation mit Rhode.

Der Kassenbericht wurden dann von Armin Schmidt vorgetragen. Auch in diesem Jahr zeigte sich dieser mit der Kasselage und dem Verlauf des Geschäftsjahres zufrieden. Hauptziel sei nach wie vor die Bildung von Rücklagen zur Instandhaltung der Sportanlage.

Bei den Vorstandswahlen ergab sich neben den Wiederwahlen von Armin Schmidt, Guido Feldmann, Torsten Hetzschel, Daniel Huckestein und Hendrik Burghaus eine Veränderung. Marco Wiese scheidet nach einer Wirkungszeit von 6 Jahren aus dem Vorstand aus. An seine Stelle rückt Dennis Struck, der einstimmig gewählt wurde.

Bei den Ehrungen war insbesondere die lange Mitgliedschaft von Benno Struck zu würdigen. Für sagenhafte 60 Jahre Vereinstreue erhielt er demzufolge eine Urkunde.

Olpe gewinnt Reservepokal

Posted on Jan 8 2017 BILD

Bei der ersten Auflage des Stadtpokals für Reservemannschaften konnte sich die Vertretung der SpVG Olpe am Ende knapp gegen die SG Elben/Kleusheim durchsetzen. Dabei fiel erst im Eltmeterschießen die Entscheidung, nachdem in der regulären Spielzeit kein Gewinner ermittelt werden konnte. Mit 4:3 siegte Olpe, das zuvor im Halbfinale Rüblinghausen mit 3:0 besiegt hatte. Finalgegner Elben/Kleusheim setzte sich hingegen im Halbfinale deutlich gegen Biggetal durch (5:1).

Der dritte Platz ging an Biggetal. Im Elfmeterschießen schlug die Mannschaft von Armin Burghaus und Thomas Freitag die Reserve von Rüblinghausen.

Die Abschlusstabelle:

1. SpVG Olpe II
2. SG Kleusheim/Elben II
3. SF Biggetal II
4. VfR Rüblinghausen II
5. SV Dahl/Friedrichsthal II
6. SpVG Olpe III

Das war die Truppe von Biggetal: Stadtpokal 2016/17 SF Biggetal II

Hallenstadtpokal 2016/17 in Olpe

Posted on Jan 3 2017 BILD

Der Olper Hallenstadtpokal am Wochenende des 7. und 8. Januars wird in diesem Jahr von den Sportfreunden Biggetal ausgerichtet. Im Jeder-gegen-Jeden-Modus geht es Samstag und Sonntag Vormittag bei einer Spieldauer von 1 x 12 Minuten um die begehrten Plätze in der Zwischenrunde. Dort werden die besten vier im K.O.-Modus gegeneinander antreten und den Gewinner im Halbfinale und im Finale ausspielen. Die Sparkasse stellt auch in diesem Jahr ein attraktives Preisgeld.

Neu ist in diesem Jahr der Pokal der Reservemannschaften am Freitag, 06. Januar. Alle Infos und die Spielpläne sind hier zu finden. Die Ergebnisse der Spiele können mit einem Tag Verzögerung hier auf der Internetseite nachgelesen werden.

Reserveturnier (pdf)
Hallenstadtpokal 2016/17 (pdf)

Sparkasse unterstüzt Biggetal bei Sanierung

Posted on Jan 2 2017 BILD

Die Sparkasse Olpe-Drolshagen-Wenden unterstüzt die Sportfreunde Biggetal bei der Durchführung von energetischen Maßnahmen am Clubhaus. Für den Austausch der alten Holzfenster stellt die Sparkasse somit insgesamt 1.250 € zur Verfügung.
Dass die Maßnahme gefördert wird, freut den Vorstand und die Mitglieder des Vereins. Passend zur Weihnachtszeit durfte Armin Schmidt den symbolischen Scheck in der Hauptfiliale in Olpe in Empfang nehmen.